| 02:37 Uhr

August Horch Museum bekommt 500 000 Euro

Zwickau. Sachsen unterstützt das Zwickauer August Horch Museum mit 500 000 Euro für die Sonderausstellung "Schauplatz Automobil." Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD) übergab am Montag einen entsprechenden Förderbescheid. dpa/uf

Die Schau wird 2020 Teil der Landesausstellung zur Industriekultur sein. Das Horch Museum ist einer von sechs Schauplätzen in Südwestsachsen, die die Leitausstellung im Audi-Bau in Zwickau flankieren und ergänzen. Die einzelnen Teile repräsentieren Branchen, die Sachsens Industrialisierung mit am stärksten prägten.