ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:17 Uhr

Fast alle haben es geschafft
An Sachsens Gymnasien Abiturschnitt bei 2,2

Dresden. Die Abiturienten an Sachsens Gymnasien haben das Schuljahr 2017/2018 mit „Gut“ beendet. Wie im Vorjahr hätten die Durchschnittsnoten der Abiturzeugnisse einen Landesmittelwert von 2,2 ergeben, teilte das Kultusministerium am Dienstag mit.

Von insgesamt 10 285 Abiturienten hätten 97,3 Prozent die Hochschulreife erlangt. 279 Jugendliche schafften die Bestnote 1,0. Insgesamt seien die Prüfungsergebnisse an allen Schulen in Sachsen stabil, teilte das Ministerium mit. 95,1 Prozent der Schüler hatten ihre Abschlussprüfungen erfolgreich absolviert.

(dpa/bl)