ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

6500 Betriebe in Sachsens Landwirtschaft

Kamenz. (dpa/uf) In Sachsen bewirtschaften etwa 6500 landwirtschaftliche Betriebe mehr als 900 000 Hektar. Von dieser Fläche wurden im vergangenen Jahr 78 Prozent als Ackerland genutzt, teilte das Statistische Landesamt am Donnerstag die Ergebnisse der aktuellen Agrarstrukturerhebung mit.

Auf mehr als der Hälfte der Felder wächst demnach Getreide, gefolgt von Winterraps und Silomais. Bei 21 Prozent der Agrarflächen im Land handelt es sich um Grünland, ein Prozent wird den Angaben zufolge für Dauerkulturen genutzt.