ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:35 Uhr

60 000 Euro für Ärzte bei Niederlassung

Dresden. Mit Fördermitteln wollen Kassen und die Kassenärztliche Vereinigung Ärzte nach Sachsen locken. In bestimmten Regionen können Ärzte bei Neugründung oder Übernahme einer Praxis einen Investitionskostenzuschuss in Höhe von 60 000 Euro beantragen. dpa/uf

Einer Mitteilung von Donnerstag zufolge werden auf Antrag Hausärzte im Mittleren Erzgebirgskreis und in Torgau-Oschatz unterstützt. Im Mittleren Erzgebirgskreis werden Augenärzte gefördert, im Gebiet Annaberg HNO-Spezialisten und in Stollberg Nervenärzte.