Verteidigungsminister Sergej Schoigu habe enge Verbündete Russlands informiert, sagte er. Der Föderationsrat hatte zuvor einen russischen Militäreinsatz in Syrien genehmigt. Kommentar & Politik Seiten 9 & 10