webmesse-planbar.de Informationen über Berufe sammeln und Kontakte mit Unternehmen knüpfen.

Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) hat gerade vor Unternehmern des Landes darauf verwiesen, „dass wir erst am Anfang des Wettlaufs um die Gewinnung der Fachkräfte von morgen stehen“. Der Regierungschef verwies zudem darauf, dass sich die Netzwerke Schule – Wirtschaft bewährt hätten.

Als neuer Baustein reiht sich in dieses Zusammenwirken die RUNDSCHAU-Webmesse Planbar ein. Mit nur wenigen Klicks gelangen Schüler zu Ausbildungsberufen. Informationen dazu können per Video angesehen oder heruntergeladen werden.

Bislang präsentieren sich an den virtuellen Messeständen 77 regionale und überregionale Unternehmen. Neben Ausbildungen gibt es auch Hinweise zu Studienangeboten. Die Unternehmen haben die Möglichkeit, ihre Ausbildungsberufe in Bild und Ton anzupreisen. Der große Vorteil der neuen Planbar-Webmesse: Sie kann jederzeit, 365 Tage im Jahr, von Interessenten besucht werden.