Rund elf Prozent waren Fische, fünf Prozent Kaninchen und etwa zwei Prozent Vögel.