Im Devisenhandel kostete ein Euro am Abend knapp 91 Rubel, zwölf Rubel mehr als am Montag. Die Zentralbank nannte die Lage "kritisch". An Wechselstuben kam es zu Panikkäufen von Westgeld, weil viele Russen einen Wertverfall wie in den 1990er-Jahren befürchteten . Wirtschaft Seite 9