Der Versteigerungserlös sei bis 24. November zu überweisen. Geschehe das nicht, müsse ein neuer Termin zur Zwangsversteigerung gefunden werden. Der Jurist Christian Stockmann hatte für den Investor 130 000 Euro für das 60 000 Quadratmeter große Gut geboten.