Biologen konnten das Lebensalter des 2,25 Meter langen und 67 Kilogramm schweren Fisches anhand eines Wirbelknochens bestimmen. Der Wels gehört zu den größten in Brandenburg gefangenen Fischen, so ein Biologe. Der Riesenfisch hatte sich Anfang Juni in den Reusen der Spreewaldfischerei Alt Schadow im Neuendorfer See verfangen.