Es lägen weder Flucht- noch Verdunklungs- oder Wiederholungsgefahr vor. Eine Beschwerde der Staatsanwaltschaft vor dem Landgericht Cottbus scheiterte auch. Der Verdächtige befindet sich in einer psychiatrischen Einrichtung.

Familiendrama in Werben

Sohn sticht Familie nieder und verletzt sich selbstBei dem Familiendrama im August soll der 26-Jährige seinen Bruder, die Eltern und sich selbst schwer verletzt haben. Nach seiner Flucht aus der Klinik hatte er versucht, sich zu töten.