Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann vor, Anfang Januar mit einem Messer auf die 70-Jährige in ihrer Wohnung in Senftenberg (Oberspreewald-Lausitz) eingestochen zu haben. Die Frau starb an ihren Verletzungen. Vor der Attacke soll der Beschuldigte ihren Geldbeutel und persönliche Dokumente gestohlen haben. Mit dem Angriff wollte der mutmaßliche Täter laut Anklage verhindern, dass er als Räuber auffliegt.