Der Beitragssatz von 18,4 Prozent soll dann bis Ende 2017 gelten. Sollte es zu der Absenkung kommen - entscheiden wird sich das im Herbst -, bedeutet dies bei einem durchschnittlichen Bruttoeinkommen von 2600 Euro eine Entlastung von jeweils 6,50 Euro im Monat für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Bei einem Verdienst von 3500 Euro sind es 8,75 Euro im Monat. Bei einem Verdienst von 2000 Euro sind es fünf Euro im Monat .