Damit werde der Weg für den Reisebusverkehr über die Brücke freigegeben, teilte die Stadt am Mittwoch mit. Busse durften die Stadtbrücke bisher nicht passieren und mussten den Übergang an der Autobahn A12 bei Frankfurt (Oder) nutzen. Damit rauschten sie an Frankfurt (Oder) und Slubice regelrecht vorbei. Mit der Grenzöffnung 1991 hatte die Stadt Frankfurt (Oder) die Brücke für Busse gesperrt. Nur Fußgänger, Rad- und Pkw-Fahrer durften sie nutzen. Grund dafür waren die endlosen Staus in den Grenzstädten. "Diese Situation gibt es nicht mehr", sagte eine Stadtsprecherin. Deshalb hätten der Oberbürgermeister und der Bürgermeister nun entschieden, das Verbot aufzuheben.