Das Stühlerücken im Kabinett war notwendig geworden, nachdem der ehemalige Justizminister Volkmar Schöneburg (Linke) nach einer Affäre um die angebliche Begünstigung eines Häftlings zurückgetreten war. Die neuen Minister werden am Mittwoch bei der ersten Plenarsitzung im neuen Landtag vereidigt. Görke übernimmt auch Markovs Sitz im Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft.