Bei Ausschreitungen nach Massenprotesten gegen Mursis Absetzung starben in den vergangenen Tagen nach Angaben des staatlichen Ambulanzdienstes mindestens 36 Menschen, mehr als 1100 weitere erlitten Verletzungen.

Aufgrund der Lage hat das Auswärtige Amt seine Reisehinweise deutlich verschärft. Politik