So fehlt im Entwurf des Finanzministeriums nun der Satz "Künftige Änderungen der Infrastrukturabgabe erfolgen losgelöst von der Kraftfahrzeugsteuer." Die SPD hatte mit einem Nein gedroht, wenn Inländer "durch eine Hintertür" später doch belastet werden sollten . Kommentar Seite 2