Leichte Entspannung gab es nach den Regenfällen nur im Süden. Im Spreewald und in der Lausitz gab es bis zu zwölf Liter pro Quadratmeter Regen.