Beide Kundgebungen verliefen laut Polizeisprecher Lutz Miersch friedlich.

Im Februar oder März kommenden Jahres sollen in einem Gebäude des Technologie- und Berufsbildungszentrums KönigsWusterhausen am Standort Pätz 154 Asylbewerber und Flüchtlinge übergangsweise untergebracht werden. Damit soll auch das Asylbewerberheim in Waßmannsdorf bei Schönefeld entlastet werden, das zurzeit modernisiert werden muss.