Die Lausitzer Abgeordneten von CDU und SPD stimmten mit ihren Fraktionen gegen den Antrag. Neben den Grünen gaben fast alle Linken ihr Votum dafür ab, darunter auch die Lausitzerinnen Caren Lay und Birgit Wöllert. 460 Nein-Stimmen standen insgesamt 118-Ja-Stimmen gegenüber.