Neben Institutionen und Experten für Psychologie, Internet und Recht engagieren sich Prominente und Radio-Stars wie Frida Gold, Andreas Bourani oder die Bands "Revolverheld" und "Wir sind Helden": In Diskussionsbeiträgen und Statements berichten sie von eigenen leidvollen Erfahrungen und beziehen Stellung gegen Cyber-Mobbing im Radio, im Blog der gemeinsamen Website www.radiohilft.de oder im direkten Dialog mit den Hörern via Facebook oder twitter. Und auch Betroffene selbst und Plattformbetreiber wie Facebook und die VZ-Angebote kommen zu Wort.

Was ist Cyber-Mobbing?

Cybermobbing ist das absichtliche Beleidigen und Bedrohen anderer mit Hilfe moderner Kommunikationsmittel - meist über einen längeren Zeitraum. Cyber-Mobbing findet entweder im Internet durch E-Mails oder zum Beispiel in Sozialen Netzwerken statt. Der oder die Täter handeln meist anonym. Bei Cyber-Mobbing unter Kindern und Jugendlichen kennen Opfer und Täter einander aber oft auch in der "realen" Welt. Cyber-Mobbing geht in der Regel von Personen aus dem eigenen Umfeld aus, zum Beispiel in der Schule.
Was tun, wenn man betroffen ist?

Experte empfehlen ruhig zu bleiben und den Mobber zu sperren. Die meisten verantwortlichen Websites und Anbieter geben die Möglichkeit, jemanden, der sich schlecht verhält, zu sperren oder zu melden. Auf keinen Fall sollte man auf die Attacken im Netz anworten. Wichtig ist es Beweise zu sichern. Kindern und Jugendlichen wird geraten, sich an eine erwachsene Vetrauensperson zu wenden.

Wie kann man in der Schule Cyber-Mobbing vorbeugen.

Kinder und Jugendliche die lernen selbstbewusst und selbstbestimmt zu agieren, werden sich in schwierigen Situationen besser zu helfen wissen. Sie werden sich weniger als gesamte Person verletzt fühlen und können in der Regel gelassener an eine solche Situation herangehen. Ein gutes Vertrauensverhältnis zum Lehrer wirkt stärkend und unterstützt Kinder und Jugendliche positiv. Die Haus- und Schulordnung sollte das Thema Cyber-Mobbing aufgegriffen und thematisiert sein, dann ist später leichter damit umzugehen.

Weitere Informationen zu diesen und folgenden Fragen finden Sie unter www.radiohilft.de

Welche Formen von Cyber-Mobbing gibt es?

Welche Ursachen hat Cyber-Mobbing?

Welche Symptome und Folgen hat Cyber-Mobbing?

Wie kann ich mein Kind unterstützen, wenn es belästigt wird.

Wo finde ich Beratung und Hilfe?

Wie kontaktiere ich Service-Anbieter?

Wie kann man in der Schule problematische Konflikte erkennen?

Was tun, wenn Lehrende zu Opfern werden?