Die Termine: Mittwoch und Donnerstag, jeweils um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Auch Elstermanns Filmmagazin "12 Uhr mittags" steht am Sonnabend von 12 bis 14 Uhr im Zeichen des Festivals. Der "Kino-King" spricht mit Filmkritikern und Gästen über die Highlights des Filmfestes. Die Sendung wird live aus der Radioeins-Lounge übertragen, der Eintritt ist frei.

Am Donnerstag moderiert Knut Elstermann ab 22.45 Uhr überdies im rbb-Fernsehen die "Stilbruch-Reprotage", die das Cottbuser Festival zum Inhalt hat. Der rbb zeigt ab dem heutigen Dienstag bis zum Donnerstag vier frühere Festivalfilme.