Besucher in der einmaligen Ausstellung (noch bis 18. September) über das landschaftsgärtnerische Lebenswerk Pückers erwartet. Dabei ist die Gartenwelt auf dem Dach der Bundeskunsthalle mit der Branitzer Baum-Universität mit bisher rund 56 000 Besuchern besonderer Anziehungspunkt.

"Wer den pücklerschen Kosmos in Leben und Gartenreich entdecken will, für den ist diese Ausstellungs-Kombination ein Muss", sagt Sven Bergmann, Pressechef der Bundeskunsthalle. Wie Besucher die Schau bewerten, lesen Sie auf: Themen des Tages Seite 3