Knapp eineinhalb Jahre nach der Tat stehen zwei 25 und 26 Jahre alte Angeklagte vor dem Richter. Laut Staatsanwaltschaft sei Ausländerfeindlichkeit das Motiv der mutmaßlichen Täter gewesen.

Indes wächst die Kritik an der deutschen Flüchtlingspolitik. Laut einer Umfrage finden 81 Prozent der Bürger, die Bundesregierung habe die Situation nicht im Griff.

Kommentar & Hintergrund Seite 8