Außerdem soll er eines seiner Opfer, einen behinderten 14-Jährigen, über vier Wochen in seiner Wohnung versteckt haben. Der Junge war von der Polizei intensiv gesucht worden, auch in der Wohnung des jetzt angeklagten Mannes. Deshalb wird gegen ihn auch wegen Kindesentziehung verhandelt. Ein weiterer Anklagekomplex betrifft den sexuellen Missbrauch eines früheren Pflegesohnes des Taxifahrers .