Die Staatsanwaltschaft wirft dem Haupttäter vor, sich einer Kontrolle auf der Autobahn zwischen Cottbus und Forst entzogen zu haben, indem er ein Polizeiauto ausbremste und dann seitlich rammte. Das Fahrzeug brach dadurch aus und überschlug sich mehrmals. Der Angeklagte befindet sich in Untersuchungshaft. Er sowie sein Mitangeklagter sollen in gestohlenen Autos der Marke Audi unterwegs gewesen sein, die sie nach Polen bringen sollten.