Münch hatte ihr Vorhaben ohne vorherige Debatte im Landtags-Bildungsausschuss verkündet, was Fuchs als einen „ungeheuerlichen Vorgang“ bezeichnete.

Der Vorsitzende des Hauptpersonalrates im Bildungsministerium, Frank Kramer, erklärte, ihm sei schleierhaft, wie mit einer neuen Landesbehörde Geld gespart werden solle.