Die endgültige Entscheidung werde das Plenum in drei Wochen fällen.

Hintergrund ist die Teilnahme der beiden Linke-Politiker an der Blockade des Neonazi-Aufmarsches im Februar 2011 in Dresden. "Ich bin überrascht und schockiert über diese Entscheidung", sagte Lay in Dresden.

In Sonntagsreden beschwöre selbst Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), man müsse sich Neonazis in den Weg stellen. "Wenn Linke-Abgeordnete dies tun, wird uns die Solidarität verweigert." Lay und Leutert hatten vor einem Jahr schon einmal vor dieser Situation gestanden. Allerdings muss die Aufhebung der Immunität wegen Verfahrensfehlern noch einmal behandelt werden.