Mit ihm verliere das brandenburgische Handwerk eine wichtige Stimme, sagte Wirtschaftsminister Albrecht Gerber (SPD). Er habe ihn als höchst engagierten und fachkundigen Gesprächspartner kennengelernt. "Sein plötzlicher Tod hat mich sehr erschüttert", sagte Gerber.

Der Elektromeister war seit 2012 Präsident der Handwerkskammer Potsdam und auch Präsident des Handwerkskammertages des Landes.