Januar für die Nachfolge nur den Posten eines einfachen Beigeordneten aus.
Regierungsmitglieder vermuten, dass Jacobs keinen PDS-Politiker als Vertreter haben möchte. Nach dem Geschäftsverteilungsplan für die insgesamt vier Beigeordneten ist dies immer der 1. Beigeordnete. Es gilt in der Potsdamer Stadtverwaltung als sicher, dass sich PDS-Fraktionschef Hans-Jürgen Scharfenberg auf den freien Beigeordnetenposten bewerben will. (dpa/wie)