Die 41-Jährige wird wie ihre Vorgängerin bis zum Herbst mit ihrem schwimmenden Postamt auf den Fließen unterwegs sein. Täglich legt Bunar eine Strecke von acht Kilometern zurück. Wöchentlich befördert sie mehr als 600 Briefe und Karten sowie 30 Pakete und Päckchen. Im Spreewald wird die Post bereits seit mehr als 100 Jahren per Kahn zugestellt.