Gegen die 44-jährige Polizistin laufe nun ein Disziplinarverfahren. Erst im vergangenen Herbst hatte eine Polizistin aus Brandenburg ihre Dienstwaffe verloren. Die Pistole tauchte damals samt Patronen nach rund zwei Wochen wieder auf. Im April 2002 hatte ein Brandenburger Polizist seine Waffe auf der Toilette einer Tankstelle in Mecklenburg-Vorpommern liegengelassen. dpa/ab