Der Beamte hielt damit mehrere Festivalbesucher auf Distanz, die ihn auf der Veranstaltung eines Jugendclubs in Doberschütz (Landkreis Nordsachsen) attackiert hatten, wie die Polizei mitteilte.
Zuvor hatte er mit einer Kollegin die Veranstalter des Open Airs aufgefordert, die Musik leiser zu machen. Auf dem Weg zurück zum Einsatzwagen hätten Besucher versucht, den Polizisten zu schlagen und zu Fall zu bringen. Es wurde eine Ermittlungsgruppe gebildet. (ddp/mb)