Dabei wurden fünf Personen schwer, 14 weitere leicht verletzt. Der Schaden beträgt 245 000 Euro. Der Fahrer fuhr nach der Karambolage ohne anzuhalten weiter. (ddp/bra)