| 02:34 Uhr

Polizei schießt 42-Jährigem ins Bein

Wildau. Die Polizei hat in Wildau (Kreis Dahme-Spreewald) einem 42-Jährigen ins Bein geschossen. Der Mann hatte in der Nacht zu Sonntag einen Notarzt und einen Rettungssanitär mit einem Messer bedroht, um sich einer Einweisung zu entziehen. dpa/bf

Als die Polizei kam, bedrohte der Mann auch die Beamten. Ein Polizist schoss daraufhin.