Für die Überprüfung des Autos in der Andreasberger Straße im Ortsteil Britz wurden mehrere Häuser vorsorglich evakuiert.

Zuvor waren zwei Männer im Alter von 28 und 46 Jahren aus der Islamistenszene festgenommen worden. Bei der Durchsuchung einer Moschee in Charlottenburg war nichts Verdächtiges entdeckt worden. Dort hatten auch Polizeihunde nach Sprengstoff gesucht. Die „Bild“-Zeitung berichtete, Ermittler hätten Hinweise bekommen, dass aus dem Gebetshaus in der Sophie-Charlotten-Straße heraus ein Anschlag geplant werden sollte.