Zuvor hatten aufmerksame Bürger Manipulationen einiger Automaten mit Klebeband bemerkt und die Polizei informiert.

D ie Betrugsmasche wird als Cash-Trapping bezeichnet. Dabei bringen die Täter eine mit Klebeband versehene Attrappe am Geldausgabeschlitz an. Das Geld bleibt in der Falle hängen. Verlässt der Kunde die Bank, holen sich die Täter das Geld und beseitigen die Attrappe. In den vergangenen Wochen wurden in Cottbus mehrere solcher Fälle bekannt .