"Uns liegen auch einige Hinweise aus der Bevölkerung vor. Im Laufe des Tages erwarten wir noch mehr", sagte ein Behördensprecher am Dienstag. Nach der Beschreibung des Opfers handelt es sich um einen 1,65 bis 1,70 Meter großen, durchtrainierten Mann. Der Mann soll 40 bis 50 Jahre alt sein und deutsch sprechen - ohne auffälligen Dialekt. Laut Polizei trug der Täter Kleidung aus dem Sport- und Outdoorbereich. Die Polizei hat DNA-Spuren sichergestellt.

Bei der Suche setzt die Polizei auch auf die ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY . . . ungelöst". Über den Fall soll in der Sendung am heutigen Mittwoch um 20.15 Uhr berichtet werden .