| 15:51 Uhr

Zwei Tote und 250 Verletzte bei neuen Gaza-Protesten

Gaza. Bei neuen massiven Protesten an der Grenze zu Israel sind im Gazastreifen zwei Palästinenser getötet und 250 weitere verletzt worden. Ein Sprecher der palästinensischen Gesundheitsbehörde teilte mit, mehrere Menschen seien lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der israelischen Armee waren rund 10 000 Palästinenser an Protesten und Ausschreitungen entlang der Grenze beteiligt. Die Proteste der radikalislamischen Hamas sollen sechs Wochen andauern. Anlass der Proteste ist der 70. Jahrestag der Gründung Israels. dpa