| 03:48 Uhr

Zuschlag für IAG? Niki-Verhandlungen laufen auf Hochtouren

Berlin. Die Übernahme durch die Lufthansa ist vor wenigen Wochen gescheitert, jetzt soll Niki im zweiten Anlauf den Besitzer wecheln: Kurz vor dem Jahresende laufen die Verhandlungen über den Verkauf der insolventen Fluglinie an die British-Airways-Mutter IAG auf Hochtouren. Die Zeit drängt, denn die Betriebserlaubnis der Niki läuft am 3. Januar aus. Sie muss aber erhalten bleiben, denn an ihr hängen die besonders begehrten und wertvollen Start- und Landerechte der Niki, die sogenannten Slots. dpa