| 09:06 Uhr

WM-Hotel muss am 15. Dezember stehen

Moskau. Bis zum 15. Dezember muss der Deutsche Fußball-Bund sein WM-Quartier beim Weltverband melden. Die FIFA verlangt zudem von allen 32 Mannschaften, die im kommenden Sommer in Russland an der Fußball-Weltmeisterschaft teilnehmen, dass bis zum 22. Dezember die Verträge mit den Basishotels unterzeichnet sind. Favorit von Bundestrainer Joachim Löw ist Sotschi. Allerdings gibt es dort nach dpa-Informationen aus FIFA-Kreisen Probleme mit einem geeigneten Trainingsplatz. dpa