Die Kontrollen hatte Israel nach einem blutigen Attentat am Freitag eingeführt. Das Auswärtige Amt forderte Deutsche dazu auf, das Gebiet zu meiden. Ein Palästinenser sei von einem Gummimantelgeschoss schwer verletzt worden, teilte der Palästinensische Rote Halbmond mit.