| 18:41 Uhr

Wellinger springt in Zakopane auf Rang zwei

Zakopane. Andreas Wellinger ist beim Skisprung-Weltcup im polnischen Zakopane aufs Podest gesprungen. Der 22-jährige Bayer flog am Sonntag auf 119,5 und 136,5 Meter und verbesserte sich damit vom neunten noch auf den zweiten Rang. Der Sieg ging überraschend an Anze Semenic aus Slowenien. Für Richard Freitag endete der Wettkampf nach einer verwackelten Landung im zweiten Sprung mit Platz zehn. Dritter wurde der Slowene Peter Prevc. Bereits im ersten Sprung gescheitert war überraschend Kamil Stoch. Der polnische Vierschanzentournee-Sieger sammelte als 38. keine Weltcup-Punkte. dpa