| 10:41 Uhr

„Voice“-Kandidaten sollen neue ESC-Pleite verhindern

Hamburg. Drei Teilnehmer der Castingshow „The Voice of Germany“ sind unter den sechs Kandidaten für den deutschen ESC-Vorentscheid. Das gab der Norddeutsche Rundfunk bekannt. Neben der aktuellen „Voice“-Gewinnerin Natia Todua aus Georgien sollen die Siegerin der ersten Staffel, Ivy Quainoo, und Michael Schulte beim Vorentscheid antreten. Der Musiker aus Norddeutschland wurde in der ersten „Voice“-Staffel 2012 Dritter. Außerdem dabei sind Xavier Darcy, Rick Jurthe und die Band voXXclub, die aus fünf Mitgliedern besteht. dpa