| 15:05 Uhr

Videobeweis kommt ab Viertelfinale auch im DFB-Pokal

Frankfurt/Main. Der Videobeweis wird ab dem Viertelfinale auch im DFB-Pokal eingeführt. Die Schiedsrichterkommission hatte diesen Vorschlag gemacht. „Sollte ein Verein im Viertelfinale Heimrecht haben, der nicht in der Bundesliga spielt, wird bei dieser Partie auf eine mobile Video-Assistent-Technik zurückgegriffen“, erklärte der für den DFB-Pokal zuständige DFB-Vizepräsident Peter Frymuth. „Somit ist unabhängig vom Austragungsort gewährleistet, dass alle vier Partien unter den gleichen Voraussetzungen stattfinden.“ Den viel diskutierten Videobeweis gibt es bisher nur in der Bundesliga. dpa