| 22:29 Uhr

Verschollenes U-Boot - Explosion am Tag des Verschwindens

Buenos Aires. Gut eine Woche nach dem Verschwinden eines argentinischen U-Bootes im Südatlantik mehren sich die Anzeichen einer Tragödie. Auf der vermuteten Position des Bootes soll es kurz nach dem letzten Funkkontakt am 15. November eine Explosion gegeben haben. Das teilte die argentinische Marine mit. An Bord der „ARA San Juan“ ist eine 44-köpfige Besatzung, darunter eine Frau. Das U-Boot war in Feuerland ausgelaufen und ist seit Mittwoch vergangener Woche verschollen. dpa