| 22:55 Uhr

Verluste an der Wall Street

New York. Die Wall Street hat nach anfänglichen Rekordständen ihrem jüngsten Höhenflug Tribut gezollt. Vor einer Vielzahl von Quartalsberichten der Unternehmen im weiteren Wochenverlauf wollten sich die Anleger offenbar nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Am besten hielt sich noch der Dow Jones: Nach einem freundlichen Start behauptete sich der US-Leitindex noch geraume Zeit in positivem Terrain. Zum Schluss stand aber ein Minus von 0,23 Prozent auf 23 273,96 Punkte zu Buche. Der Eurokurs sank auf 1,1748 US-Dollar. dpa