| 07:30 Uhr

Union und SPD gehen mit gewachsenem Vertrauen in Sondierungen

Berlin. CDU, CSU und SPD gehen nach einem Spitzentreffen mit gewachsenem Vertrauen in die Sondierungen über eine Groko. Man starte optimistisch in die Verhandlungen, hieß es in einer Erklärung im Anschluss an das Treffen. SPD-Chef Martin Schulz sagte nach dem Treffen, man habe „sehr konzentriert und zielgerichtet“ gearbeitet und eine gute Arbeitsgrundlage geschaffen, auf der man am Sonntag die Sondierungen beginnen könne. Vor dem Treffen sagte er, man werde sich zunächst auf technische Fragen verständigen, noch nicht auf Inhalte. dpa