| 02:40 Uhr

UN: Berichte über Massaker in Afghanistan

Kabu. Die Vereinten Nationen haben jetzt Berichte über ein Massaker in der Provinz Sar-i Pul im Norden Afghanistans offiziell bestätigt. In einem am Sonntag in Kabul veröffentlichten Bericht der UN-Mission in Afghanistan heißt es, dass Kämpfer der Taliban und des IS gemeinsam ein Dorf im Mirzaolang-Tal überfallen und dabei mindestens 36 Menschen getötet hatten. dpa/uf

Viele Opfer seien Zivilisten gewesen. Örtliche Behörden hatten nach dem Angriff von rund 50 Toten und 25 verschleppten Dorfbewohnern berichtet.