| 02:39 Uhr

Turku-Attentäter war früher in Deutschland

Berlin/Turku. Der Messer-Attentäter von Turku hatte sich von Ende 2015 bis Anfang 2016 in Deutschland aufgehalten. Dies sagte eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums am Montag in Berlin. dpa/uf

Der 18 Jahre alte Marokkaner habe in dieser Zeit keinen Asylantrag gestellt. Er sei aber erkennungsdienstlich behandelt worden. Weitere Angaben machte die Sprecherin nicht. Bei dem Angriff in der finnischen Stadt waren am Freitag wurden zwei Finninen erstochen sowie sechs Frauen und zwei Männer verletzt worden.